Komfortabel einkaufen, genießen und erleben:
Einlassbändchen erleichtern den 2G-Nachweis

An diesem Aufkleber erkennen Sie die Geschäfte, in denen Sie komfortabel mit 2G-Einlassbändchen einkaufen und genießen können.

Einmal die 2G-Kontrolle in einem Geschäft machen, das 2G-Bändchen #hanaugegencorona bekommen – und dann in vielen Hanauer Geschäften und in der Gastronomie in der Innenstadt unkomplizierter seine Zeit genießen. In Hanau gibt es 2G-Einlassbändchen.
 
So funktioniert’s +++ Da bekommt man sie +++ Wir bitten um Beachtung
 
So funktioniert’s:
Das Bändchen können sich Personen mit 2G-Status (vollständig geimpft oder genesen) im ersten besuchten Geschäft in der City, das sich als Ausgabestelle angemeldet hat, gegen Vorlage des entsprechenden Nachweises aushändigen lassen. Also: Impfausweis (Papier oder digital) oder Genesen-Nachweis, Lichtbildausweis. Vorteil: Es macht die 2G-Kontrolle in weiteren Geschäften, Gastronomie, Weihnachtsmarkt schneller, einfacher, unkomplizierter. Einfach ans Handgelenk anlegen und beim Eintritt im nächsten Geschäft vorzeigen.
 
Da bekommt man sie:
Zum Start der Aktion bekommen Sie hier Ihr 2G-Einlassbändchen bei: Galeria, Glam Style, Saturn, Porzellan Clemens, Coffee-Bay, Modehaus Müller-Ditschler, Peek & Cloppenburg, Lederschatulle, Bailly Diehl, Tacheles KunstKaufLaden, „LEROY’S Kulinarisches & Schönes", Kulturforum Hanau, Klassert hoch Zwei Optik, Second Vintage, Qui Cucina & Bar sowie im Forum Hanau bei Skechers, Rieker, Tamaris, H&M, Smyths Toys, TK Maxx, Esprit und Street One.
 
Wir bitten um Beachtung:
Ob die 2G-Bändchen beim Einlass als Nachweis anerkannt werden, entscheidet jedes Unternehmen für sich.
Die Bändchen ersetzen nicht die Nachweispflicht bei polizeilichen Kontrollen: Kundinnen und Kunden müssen nach wie vor Impf- oder Genesenen-Nachweis und ein Ausweisdokument mitführen.
Kinder und Jugendliche, die noch nicht vollständig geimpft sind, sind von der Bändchen-Option ausgenommen, sie müssen weiterhin ihr Testheft beim Betreten jedes Geschäfts vorzeigen. Ausgenommen sind zudem Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Auch sie müssen wie bisher immer ihren Nachweis vorzeigen.
Die Bändchen gelten für einen Tag, sind wasserfest – und können nicht an ungeimpfte Personen weitergegeben werden, da sie beim Abnehmen beschädigt und damit ungültig werden.
 
Auf Initiative des Hanau Marketing Vereins (HMV) führt die Stadt Hanau in der Innenstadt Einlassbändchen ein: „Viele von unseren rund 150 Mitgliedern aus Handel, Gastronomie und Dienstleistungsbranche sind dabei – das freut uns sehr, denn für unsere Kundinnen und Kunden ist das eine erhebliche Erleichterung“, sagt Mehmet Kandemir, der erste Vorsitzende des HMV.

Einkaufen und Genießen in Hanau: Ab Donnerstag neue Farbe für 2G-Einlassbändchen (12.01.2022)

Seit knapp einem Monat erleichtern sie Kundschaft, Handel und Gastronomie den Einkauf und den Zutritt in Gaststätten in der Innenstadt sowie dem Kulturforum: die farbigen 2G-Einlassbändchen. Ab Donnerstag (13. Januar) gelten die grünen Einlassbändchen in der Hanauer Innenstadt nicht mehr – sie werden durch blaue Bänder ersetzt. ...

Das Prinzip der 2G-Einlassbändchen ist einfach und bleibt bestehen: Geimpfte und genesene Personen bekommen schnelleren Zugang in Geschäfte und Gastronomiebetriebe, zudem entlasten sie die teilnehmenden Betriebe von der zeit- und personalintensiven Kontrolle. Das erforderliche Vorzeigen von Impf- oder Genesenen-Nachweis und Ausweisdokument am Eingang eines jeden Geschäfts entfällt – das Bändchen am Handgelenk reicht als vorgeschriebener 2G-Nachweis. Angelegt wird das Einlassbändchen, das in Hanau sowohl bei Kundinnen und Kunden sowie Geschäften auf breite Zustimmung stößt, im ersten besuchten Geschäft.

Diese Bändchen ersetzen auch weiterhin nicht die Nachweispflicht bei polizeilichen Kontrollen: Kundinnen und Kunden müssen nach wie vor Impf- oder Genesenen-Nachweis sowie einen Lichtbildausweis mitführen. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Bändchen-Option ausgenommen – außer sie sind geimpft oder genesen –, sie müssen weiterhin ihr Testheft beim Betreten jedes Geschäfts vorzeigen. Ausgenommen sind zudem Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Auch sie müssen wie bisher immer ihren Nachweis vorzeigen. Die Bändchen dürfen nicht an ungeimpfte Personen weitergegeben werden. Eingeführt wurde die unkomplizierte Einlassmöglichkeit in Hanau auf Initiative des Hanau Marketing Vereins. Gemäß der Vorgabe des Landes Hessen muss die Farbe der Bändchen wechseln, deshalb sind ab Donnerstag, 13. Januar, nur noch die blauen Einlassbändchen gültig.

Die 2G-Einlassbändchen sind in folgenden Geschäfte erhältlich: Galeria, Glam Style, Saturn, Porzellan Clemens, Coffee-Bay, Modehaus Müller-Ditschler, Peek & Cloppenburg, Lederschatulle, Bailly Diehl, Tacheles KunstKaufLaden, "LEROY’S Kulinarisches & Schönes", Kulturforum Hanau, Klassert hoch Zwei Optik, Second Vintage, Qui Cucina & Bar sowie im Forum Hanau bei Skechers, Rieker, Tamaris, H&M, Smyths Toys, TK Maxx, Esprit, Street One und an der Kundeninformation.